Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden; die Plattform hat am 15.02.2016 ihren Betrieb aufgenommen.

  zur Übersicht  
AlcazarAnbieter bzw. ReedereiAlhambraAnbieter bzw. ReedereiPark de Maria LuisaAnbieter bzw. ReedereiCarmen MartiresAnbieter bzw. ReedereiMijas PuebloAnbieter bzw. ReedereiStadtpark MarbellaAnbieter bzw. ReedereiSevillaAnbieter bzw. ReedereiPalacio de VianaAnbieter bzw. Reederei
Bilder vorBilder zurück

Andalusiens Pracht

4-Sterne Hotels Andalusiens Pracht

Reiseverlauf

1.Tag: Flug nach Málaga  – Costa del Sol
Ankunft in Málaga und Begrüßung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter. Transfer zum 4*Hotel an der Costa del Sol. Begrüßungscocktail und Programmvorstellung. Abendessen und Übernachtung in ihrem Hotel

2. Tag: Málaga
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Málaga . Sie beginnen Ihr Programm gleich mit einem Leckerbissen: Den 150 Jahre alten Gärten des „La Concepcion“, mit üppiger Vegetation und einer einmaligen Palmensammlung, zu der auch die seltene Chilenische Palme gehört. Hier gedeihen prachtvolle Ficus und eine Vielzahl subtropischer Blumen mit imposanten Exemplaren, wie den über 4m hohen Strelitzien oder den Alpina Curumbet mit ihren enormen Blütenständen. Freizeit im Zentrum von Málaga , wo Sie die berühmten Tapas und den Málaga -Wein probieren können (in Eigenregie). Danach besuchen Sie den Stadtpark von Málaga, wo Sie die beste Sammlung tropischer und subtropischer ornamentaler Flora Spaniens erleben, mit spektakulären Gewächsen, wie einer Gruppe von Washingtonia-Palmen, Kentenias, sowie einmaligen Exemplaren der Sorten Arcantophoenix und Caryota. Ebenso finden Sie hier die mächtigen Araukarien, den größten Encephaloartos Laurentianus der Iberischen Halbinsel, die Spathodea mit ihren großen orangefarbenen Blüten, die Schraubenpalmen auf ihren Stelzenwurzeln, enorme Sumpfeiben. Panoramafahrt durch Málaga mit Hafen, Geburtshaus Picassos und der Kathedrale; die Straßen sind gesäumt von Jacaranda, Dattelpalmen Phoenix Dactylifera und Bitterorangen (Pomeranzen). Vom Gibralfaro aus haben Sie eine wunderschöne Sicht auf die Bucht von Málaga. Auf der Rückfahrt zu Ihrem Hotel Besuch des neu angelegten Park La Bateria in Torremolinos, eine architektonische Meisterleistung im Gartenbau. Ebenso Besichtigung des Parkes Las Palomas in Benalmadena mit seinen riesigen Kakteen aus aller Welt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in ihrem Hotel an der Costa del Sol.

3. Tag: Costa del Sol - Gibraltar – Sevilla
Abfahrt in Richtung Marbella mit kurzem Halt am Stadtpark von Marbella, mit seinen alten Gummibäumen und Palmen. Anschließend Weiterfahrt nach Gibral tar und Besichtigung des Naturparks und Affenfelsens mit Minibussen und der Alameda Gartens. Nach der Besichtigung Fahrt durch das Bergland nach Sevilla. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Sevilla oder Umgebung.

4. Tag: Sevilla Gärten
Mit einem örtlichen Führer besichtigen Sie den von Forestier entworfenen Park der Maria Luisa mit den von mächtigen Bäumen beschatteten Alleen und den reizvollen Pavillons der Hispano-Amerikanischen Weltausstellung von 1929, die Plaza de España, die „Gärten des Murillo“ und die romanti-schen Gassen der Altstadt Santa Cruz und danach die Kathedrale, größtes gotisches Gotteshaus der Welt mit einem überwältigendem Innenraum von verwirrendem Reichtum. Die Kathedrale wurde an der Stelle der Almohaden-Moschee gebaut, von welcher noch die „Giralda“, ehemaliges Minarett und heute Glockenturm, sowie der Orangenhof (ältester erhaltener Garten Sevillas) zeugen. Zeit zur freien Verfügung zum Mittagessen (nicht inkludiert). Sie besuchen danach den Königspalast „Alcazar“ mit seinen Gartenanlagen. Hervorzuheben sind die im Mudejarstil angelegten „Patio de Doña Maria de Padilla“, „Patio del Yeso“ und „Jardin de la Galera“. Die Gärten „Jardin de la Danza” und „Jardin de las Damas” sind Renaissance-Anlagen, während die Gärten „Jardin de los Poetas“ und „Valle Inclan“ im Stil der Jahrhundertwende gebaut sind. Sehenswert die Wollbäume, der Gingko Biloba und die Tabebuia im Englischen Garten. Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.  

5. Tag: Sevilla - Cordoba - Granada
Frühstück und Abfahrt nach Cordoba, einst Hauptstadt des von Damaskus unabhängigen Kalifats Al Andalus und nach Mekka wichtigstes Pilgerziel des Islam. Die im 8. Jahrhundert gebaute Moschee gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke des Islam, und sein für rituelle Waschungen gebauter Orangenhof als ältester ummauerter Garten Europas. Mit einem örtlichen Führer besichtigen Sie die Moschee, mit über 860 hufeisenförmigen Säulen, in deren Mitte nach der christlichen Rückeroberung die christliche Kathedrale gebaut wurde. Danach machen Sie einen Rundgang durch das alte Judenviertel, berühmt für die blumengeschmückten „Patios“ (Innenhöfe) und gelangen zum Königspalast „Alcazar de los Reyes Cristianos“, wo Sie im schönen Schlosspark die stufenförmig angelegten Zisternen, Überreste der Gärten des Kalifen, finden. Zeit zur freien Verfügung zum Mittagessen (nicht inkludiert). Am Nachmittag besuchen Sie Sie den wunderschönen Palacio de Viana. Anschließend Weiterfahrt nach Granada. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Granada oder Umgebung.

6. Tag: Granada Gärten
Heute steht die Besichtigung von Granada auf dem Programm. Mit ihrem örtlichen Führer besuchen Sie nun die Alhambra, Glanzlicht arabischer Baukunst, einer Komposition von Sultans-Palästen, Stuckdekoration, Wasserspielen und Gartenbau, das seinen Höhepunkt in den Gartenanlagen findet: Dieser Park wurde unter dem Nasriden-König Mohamed III (1303-1309) als irdisches Gegenstück zum Paradiesgarten außerhalb der Burgmauern der Alhambra angelegt und diente als Sommerresidenz der Sultane. Die Bewässerung erfolgte durch das von den Arabern gebaute Kanalsystem mit Wasser aus der Sierra Nevada. Danach besuchen Sie den nahegelegenen „Carmen de los Martires“ mit seinen herrlichen Gärten. Zeit zur freien Verfügung zum Mittagessen (nicht inkludiert). Am Nachmittag besuchen Sie die wichtigsten Parkanlagen im Zentrum Granadas: Den Park der Wissenschaftlichen Fakultät, mit einer Unzahl von Platanen, Zedern, Zypressen u.v.m. Am Spätnachmittag machen Sie noch einen Bummel durch die typischen Gässchen des alten arabischen Viertels Albaicinâ mit seinen Carmenes (Gärten). Vom Platz San Nicolas aus haben Sie eine herrliche Sicht auf die Alhambra mit den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada. Abendessen und Übernachtung in ihrem Hotel in Granada oder Umgebung.

7. Tag: Granada - Ronda – Costa del Sol
Nach dem Frühstück Fahrt nach Ronda. Aufenthalt in dieser romantischen Stadt, die in schwindelerregender Weise an die 100m tiefe Schlucht über den Fluss Guadalevin gebaut ist. Freizeit zum Bummeln entlang der Gärten Alameda del Tajoâ, die Altstadt mit der Kathedrale und die Brücke über den Guadalevin. Weiterfahrt an die Costa del Sol mit Halt in Mijas Pueblo, einem der schönsten weißen Dörfer und Rundgang durch den botanischen Rundweg. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel an der Costa del Sol.

8.Tag: Rückflug nach Deutschland
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen Málaga und Rückflug nach München. Optional zu buchbarer Zug vom Flug (gegen Aufpreis).

Änderung vorbehalten.
Sie übernachten überall in 4-Sterne-Häusern mit modernem Komfort und mit andalusischem Flair. Alle Hotels liegen in herausragender Lage!
SENATOR MARBELLA SPA HOTEL**** 3 Nächte (COSTA DEL SOL)
Das Senator Marbella Spa Hotel ist ein luxuriöses, urbanes 4-Sterne-Hotel, in dem Sie fantastische Ferien an einem der exklusivsten Urlaubsorte der Costa del Sol genießen können. Die Zimmer verfügen über digitales Satellitenfernsehen mit mehr als 65 Kanälen, Telefon, Minibar (gegen Gebühr), Safe (gegen Gebühr), Klimaanlage, Deckenventilator und Doppeltür, Badezimmer mit Haartrockner und Balkon.

ABADES BENACAZON HOTEL**** 2 Nächte ( SEVILLA)
Das Abades Benacazon Hotel begrüßt Sie in Sevilla, nur 15 Minuten vom Zentrum entfernt. Die Zimmer verfügen über Minibar, Klimaanlage, Safe, Badezimmer mit Haartrockner, Satelliten-TV, kostenfreies WLAN und einen Balkon mit Aussicht über die Gärten oder den Swimmingpool.

HOTEL ABADES NEVADA PALACE****2 Nächte ( GRANADA)
Das Abades Nevada Palace ist ein modernes Hotel und Spa und liegt 10 Fahrminuten vom historischen Zentrum von Granada entfernt. Es bietet Ihnen einen saisonalen Außenpool und kostenfreies WLAN. Jedes Zimmer ist klimatisiert und verfügt über einen Sat-TV und eine Minibar. Im eigenen Bad liegen ein Haartrockner und Pflegeprodukte für Sie bereit.

Reisehöhepunkte:

  • Königspaläste
  • Gärten & Parks
  • Mediterranes Klima

Ihr Wohnen & Garten Leservorteil:

  • Inkl. Hin- und Rückflug ab/bis München nach/von Malága

Inklusivleistungen:

  • Inkl. 7 Nächte in ausgewählten 4-Sterne Hotels
  • Inkl. Halbpension, bestehend aus
    • 7x Frühstücksbuffet
    • 7x Abendessen in Buffetform
  • Inkl. aller Transfers und Fahrten im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Inkl. umfangreiche Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern gemäß Programm
  • Inkl. deutschsprachiger Reiseleitung
  • Inkl. deutschsprachiger Stadtführer in Málaga, Sevilla, Córdoba & Granada

Nicht enthalten:

  • Zug zum vom Flug
  • Flughafen/Zuschläge
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Versicherungen (wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung)
  • Alle nicht genannten Leistungen