Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden; die Plattform hat am 15.02.2016 ihren Betrieb aufgenommen.
Segoviapixabay_Nak_Nak_NakPorto1AVista Reisen GmbHToledopixabay_Javier AlamoDas schöne Leben am Douro in Porto1AVista Reisen GmbHPortugal_porto.jpg1AVista Reisen GmbHCoimbraAnbieter bzw. ReedereiSantiago de Compostela1AVista Reisen GmbHLissabon1AVista Reisen GmbHLissabonAnbieter bzw. ReedereiMadrid Königspalastpixabay_juan miguel gonzalezDouro bei PortoAnbieter bzw. ReedereiLissabonAnbieter bzw. ReedereiSantiago de Compostela, KathedraleAnbieter bzw. ReedereiLissabonAnbieter bzw. Reederei
Bilder vorBilder zurück

Königliches Kastilien, Galizien & Portugal

Ausgesuchte Hotels Portugal/Spanien

Nach dem Besuch der Hauptstadt Madrid, die durch Paläste, Kunst und grüne Parks überzeugt, erleben Sie die Höhepunkte der Region Castilla y León: im mittelalterlichen Burgos und der Pilgerstadt León erwarten Sie prachtvolle Kathedralen. In Segovia beeindruckt das römische Aquädukt (UNESCO-Welterbe). Sie besichtigen auch die historischen Goldminen von Las Médulas aus der Römerzeit (UNESCO-Welterbe). Im grünen Galicien treffen Sie auf Pilger in Santiago de Compostela (UNESCO-Welterbe), Zielpunkt am Jakobsweg. In Portugal besichtigen Sie die Weinstadt Porto (UNESCO-Welterbe), die Universitätsstadt Coimbra (UNESCO-Welterbe) und Lissabon mit dem eindrucksvollem Kloster Hieronimus (UNESCO-Welterbe) und einer farbenfrohen Altstadt. Die Weinanbaugebiete des Duero- und Portweins betören Ihre Sinne.

Reiseverlauf

TAG 1: Deutschland – Madrid
Hinflug von Deutschland nach Madrid. Am Flughafen in Madrid werden Sie schon von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht.

TAG 2: Prächtiges Madrid – (Mittelalterliches Toledo)
Im Rahmen einer Panorama-Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Spaniens sehen Sie die prächtigen Alleen, berühmte Plätze wie den Plaza Mayor malerische Monumente und prunkvollen Palästen. Sie entdecken außerdem das moderne Madrid mit seinen großen, belebten Straßen und grünen Parks, wie den Retiro-Park. Des Weiteren sehen Sie die das Stadion Bernabeu und den Königspalast Palacio Real (von außen). Am Nachmittag bleibt genug Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und z.B. eines der bekannten Museen wie das Museum Thyssen-Bornemisza zu entdecken. Unser Reisetipp: Nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug in die mittelalterliche Stadt Toledo teil mit einer beeindruckenden, verwinkelten Altstadt (fakultativ, ca. € 55,-).

TAG 3: Madrid – Segovia – Aranda de Duero – Burgos
Am Vormittag schlendern Sie durch die historische Altstadt von Segovia. Anschließend haben Sie Zeit um das römische Aquädukt (UNESCO-Weltkulturerbe) und die Burg (Alcázar) auf eigene Faust zu entdecken. Alle Weinliebhaber haben sicherlich schon einmal von der bedeutendsten roten Rebsorte Spaniens kosten dürfen, dem Tempranillo. Diese ist im weltbekannten Weinanbaugebiet Ribera del Duero beheimatet. Die Geschichte des Weinanbaus beginnt hier schon zu Zeiten der Römer. Heute sind hier ca. 180 Weingüter ansässig. Genießen Sie den Ausblick des Namensgebers der Region, dem Fluss Duero, welcher sich durch die idyllische Landschaft schlängelt. Am Nachmittag besuchen Sie eine Weinkellerei mit Verkostung des berühmten Weins Ribera del Duero. Am Abend erreichen Sie Burgos, deren mittelalterliches Stadtbild Sie begeistert.

TAG 4: Burgos – León
Auf der Stadtbesichtigung von Burgos bestaunen Sie die mittelalterlichen Bauten, wie beispielsweise die gotische Kathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe). Hier sind Sie auf dem berühmten Jakobsweg unterwegs. León erreichen Sie am Nachmittag und sehen auf einer Panoramafahrt durch die Stadt das Hostal de San Marco, Pilgerherberge im Mittelalter und heute Luxushotel sowie die Kathedrale mit Glasfenstern aus dem Mittelalter (beide außen) und das Monument von Gúzman el Bueno. Im Mittelalter ließen sich in den Vororten ch Händler und Kunsthandwerker nieder, die ab dem 13. Jahrhundert die Entwicklung der Stadt stark beeinflussten.

TAG 5: León – (Oviedo im Fürstentum Asturien)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.
Unser Reisetipp: Ein Tagesausflug in das Fürstentum Asturien und seine gepflegte Hauptstadt Oviedo (fakultativ, ca. € 40,-). Nach dem Frühstück reisen Sie in die Hauptstadt von Asturien mit der Kathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe). die Altstadt ist Fußgängerzone. In Oviedo wird jedes Jahr der weltberühmte Preis "Premio del Principe de Asturias" durch das spanische Königspaar vergeben. In der großen Markthalle von Oviedo gibt es täglich frische Lebensmittel und spanische Köstlichkeiten. Anschließend fahren Sie zum Fischerdorf Cudillero. Cudillero ist ein verstecktes, durch die Natur geschütztes Dorf an der Küste mit großer Seemanns-Tradition.

TAG 6: León – Astorga – Historische Minen von Las Médulas – Lugo
Im Hauptort der Provinz León treffen sich zwei historische Superlative: der Jakobsweg und die Römerstraße Vía de la Plata. Innerhalb der Stadtmauern sind Kirchen, Klöster und Hospitäler erhalten, die Ihnen die Pilgertradition des Jakobweges näherbringen. Ebenfalls sehenswert ist der Bischofspalast von Antonio Gaudí - ein Meisterwerk der modernistischen Architektur. Von weitem werden Sie die bizarre Formenwelt schon erkennen. Seltsam, rotleuchtende Bergspitzen ragen in den Himmel. Sie befinden sich nahe der Stadt Ponferrada, bei den historischen Goldminen von Las Médulas (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Römer begannen hier nur wenige Jahre vor Christi Geburt Gold abzubauen. Die Felsen wurden durch die Kraft von Wasser regelrecht gesprengt. Das Gold wurde so aus dem Stein gelöst und mit nach draußen geschwemmt. Weiter besuchen Sie Lugo, die älteste Stadt Galiciens und sehen dort die Kathedrale, den Bischofssitz und das Rathaus. Heute Abend übernachten Sie in Lugo.

TAG 7: Pilgerstadt Santiago de Compostela – Braga
Heute steht die großartige Pilgerstadt Santiago de Compostela, die nach dem Apostel Jacobus benannt wurde, auf dem Programm. Sie besichtigen das historische Zentrum (Weltkulturerbe). Enge Gassen wechseln sich ab mit Plätzen und jahrhundertealten Granitbauten, die teilweise aus dem Mittelalter stammen. Besonders beeindruckend sind zahlreiche mittelalterliche Paläste, Kirchen, Plätze und seitenüberdachten Gassen. Sie besuchen weiter das Ziel der Pilger des Jakobswegs, die besonders beeindruckende Kathedrale mit dem Altarbild des heiligen Jakobus. Am Nachmittag fahren Sie durch die malerische Landschaft Galiciens in den grünen Norden Portugals, wo Sie bei Braga übernachten.

TAG 8: Braga – Porto – Coimbra – Lissabon
Sie besuchen die bezaubernde Altstadt Portos (Weltkulturerbe), die hoch über der Mündung des Douro-Flusses liegt. Auf einer Panoramafahrt sehen Sie die Highlights der zweitgrößten Stadt Portugals. Anschließend fahren Sie weiter in die alte Universitätsstadt Coimbra (UNESCO-Welterbe). Am höchsten Punkt der Stadt beeindruckt die renommierte Universität von Coimbra mit ihrer majestätischen Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert. Unten im historischen Stadtkern sehen Sie die Alte Kathedrale Sé Velha, die Stadthalle und die Kirche Santa Cruz (ohne Eintritt). Zur Übernachtung fahren Sie weiter nach Lissabon.

TAG 9: Lissabon mit Hieronimus-Kloster
Labyrinthische Wege, zahlreiche Gebäude im Jugendstil, unzählige Museen und herrliche Aussichtspunkte machen Lissabon zu einem absoluten Erlebnis. Bei einer ausgedehnten Führung lernen Sie am Vormittag die Stadt mit all ihren Höhepunkten kennen. Am Nachmittag steht der Besuch des berühmten Hieronimus-Klosters auf dem Programm, ein Paradebeispiel der meisterhaften manuelinischen Architektur. Das Gebäude gibt den Blick zum Meer frei und ist beeindruckend.

TAG 10: Lissabon – Deutschland
Transfer zum Flughafen in Lissabon und Rückflug nach Deutschland. Eine aufregende Rundreise geht nach 10 Tagen zu Ende.          

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.


Sie übernachten während Ihrer Rundreise in ausgesuchten 3- und 4-Sterne Hotels (Landeskategorie).
Alle Zimmer verfügen über Bad mit DU/WC.

Änderungen vorbehalten.

Reisehöhepunkte:

  • 7x UNESCO-Welterbe: Kathedrale von Burgos, Santiago de Compostela, Aquädukt in Segovia, Minen von Las Médulas, Porto, Universitätsstadt Coimbra, Lissabons Kloster

Routenkarte:

Reiseroute

LESERVORTEIL LESERVORTEIL

  • Inkl. großem Ausflugsprogramm mit Besichtigungen & Eintrittsgeldern

Inklusivleistungen:

  • Inkl. Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland (siehe An-/Abreise)
  • Inkl. 9 Nächte in ausgesuchten Mittelklassehotels (Landeskategorie 3- und 4-Sterne)
  • Inkl. 9 x Frühstück und 6 x Abendessen
  • Inkl. großem Ausflugsprogramm mit Besichtigungen mit Deutsch sprechender Führung und Eintrittsgeldern gemäß Programm:
    • Stadtrundfahrt Madrid
    • Segovia mit Aquädukt (UNESCO-Welterbe)
    • Weinbaugebiet Ribera del Duero & Weinverkostung in einer Weinkellerei
    • Stadtbesichtigung Burgos mit Kathedrale (UNESCO-Welterbe)
    • Panoramafahrt León
    • Besichtigung der Goldminen von Las Médulas (UNESCO-Welterbe)
    • Stadtbesichtigung Lugo
    • Stadtbesichtigung Pilgerstadt Santiago de Compostela (UNESCO-Welterbe)
    • Panoramafahrt Porto (UNESCO-Welterebe)
    • Coimbra (UNESCO-Welterbe)
    • Stadtführung Lissabon mit Hieronimus-Kloster (UNESCO-Weltkulturerbe)

  • Inkl. Rundreise im klimatisieren Reisebus/Minibus/Van
  • Inkl. Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Inkl. Flughafensicherheitsgebühr und Steuern

Nicht enthalten:

  • An- & Abreise zum/vom Flughafen
  • Ggfs. Flughafenzuschläge
  • Weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder (auf der Rundreise werden ca. € 40,- p.P. erwartet, optional)
  • Fakultative Ausflüge
  • Citytax Lissabon (ca. € 1,- p.P./Nacht, zahlbar vor Ort)
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung)
  • Alle nicht genannten Leistungen

Wunschleistungen:


Fakultative Ausflüge:

  • Tag 2: Mittelalterliches Toledo ca. € 55,-
  • Tag 5: Oviedo im Fürstentum Asturien ca. € 40,-

Nur vor Ort buchbar.

Zusätzliche Kosten:

Citytax Lissabon: ca. € 1,- p.P./Nacht, zahlbar vor Ort

Individuelle Gästebetreuung …bequem und komfortabel reisen.

Genießen Sie unseren Wohlfühl-Service. Buchen Sie bequem von zu Hause aus. Als Freizeit Revue Leser erhalten Sie nach Ihrer Buchung Ihren persönlichen Reiseberater.

Einfach zu Ihrer Traumreise

Reisewelt Newsletter

Aktuelle Sonderangebote die es nur bei Freizeit Revue gibt. Als Dankeschön erhalten Sie bei Anmeldung einen 30 € Reisegutschein

Jetzt FREIZEIT REVUE testen

Testen Sie 13 Ausgaben FREIZEIT REVUE zum Vorteilspreis von nur 15,99 € und sichern Sie sich ein Dankeschön Ihrer Wahl!

Mehr erfahren

Mit Reisekompetenz von:


RIW Touristik GmbH
  • Über 35 Jahre Touristik-Erfahrung weltweit.
  • Persönliche Beratung & Individuelle Gäste Betreuung.
  • Geprüfte Qualität & besondere Reiseerlebnisse.

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da

Persönliche Beratung & Buchung

06128/74081-40
(Montag bis Sonntag von 08.00 bis 22.00 Uhr)


Impressum

RIW Touristik GmbH - Georg-Ohm-Str. 17, 65232 Taunusstein
Tel.: 06128/74081-0 / Fax: 06128/74081-10
Email: team@riw-touristik.de

RIW Touristik GmbH - Sitz Taunusstein
Handelsregister: Amtsgericht Bad Schwalbach HRB 16207
Geschäftsführer: Florian Kastl
Umsatzsteuer-ID: DE 113 874 405

Datenschutz | Impressum

Individuelle Gästebetreuung

Sie als unser Reisegast genießen nach Ihrer Buchung einen ganz besonderen Service. Sie erhalten Ihren persönlichen Reiseberater, der Sie bis zum Reiseantritt bei allen Fragen kompetent betreut.

Einfach zu Ihrer Traumreise