Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden; die Plattform hat am 15.02.2016 ihren Betrieb aufgenommen.
Herzlich Willkommen! X Herzlich willkommen!
Möchten Sie Sonderangebote und einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro erhalten?
*Hier klicken*

Flusskreuzfahrt: Nofretete ab Luxor

MS MonicaAnbieter bzw. ReedereiPyramiden und ägyptische Kamele im SonnenuntergangAnbieter bzw. ReedereiMS MonicAnbieter bzw. ReedereiLuxor TempelAnbieter bzw. ReedereiNillandschaftAnbieter bzw. ReedereiKom Ombo TempelAnbieter bzw. ReedereiDenderaAnbieter bzw. ReedereiRamses Statue in MemphisAnbieter bzw. ReedereiSonnenuntergang auf dem NiAnbieter bzw. ReedereiKarnak-Tempel bei LuxorAnbieter bzw. ReedereiAltägyptisches Relief im Tempel von ThebenAnbieter bzw. ReedereiBlick auf KairoAnbieter bzw. ReedereiAusflugstipp: Abu SimbelAnbieter bzw. ReedereiSäulen des Karnak-Tempels in LuxorAnbieter bzw. ReedereiHatschepsut TempelAnbieter bzw. ReedereiPyramiden von GizehAnbieter bzw. ReedereiMemnon-KolosseAnbieter bzw. ReedereiRomantische Nillandschaft bei SonnenuntergangAnbieter bzw. ReedereiMS Monica1AVista Reisen GmbHMS Tiyi1AVista Reisen GmbHMS Salacia1AVista Reisen GmbHMS Laube du Nile1AVista Reisen GmbHMS Monica1AVista Reisen GmbH
Bilder vorBilder zurück

Große Nilkreuzfahrt - Spuren der Nofretete ab Luxor 2024

Ausgesuchte Nilschiffe der Premium-Klasse

Sie befahren den Nil auf seiner ganzen Länge von Assuan bis Kairo, bewundern Jahrtausende alte Tempel, prachtvoll dekorierte Grabkammern und bestaunen die großartigen Pyramiden sowie die Schätze der Pharaonen im Ägyptischen Museum. Das Reich des Pharaos Echnaton und seiner Gemahlin Nofretete bietet Ihnen erstaunliche Eindrücke. Liebevoll umsorgt von der freundlichen Schiffcrew genießen Sie die abwechslungsreichen Landschaften und Niloasen.

Sie können diese Reise auch mit umgedrehten Reiseverlauf "Kairo - Assuan - Luxor" buchen. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Reiseverlauf

Tag 1, Deutschland – Ägypten
Flug von Deutschland nach Hurghada, Empfang und Transfer zum Nilschiff der Premium-Klasse (Landeskat. 5-Sterne) in Luxor (ca. 4 Stunden). Bei später Flugankunft kann die erste Übernachtung im 4-Sterne-Hotel bei Hurghada erfolgen. Wahlweise Linienflug nach Luxor, Empfang und Transfer zum Schiff.

Tag 2, Luxor – Nilkreuzfahrt – Esna
Sie besuchen den gewaltigen Karnak-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe). Es ist die größte Tempelanlage Ägyptens und besteht aus mehreren Einzeltempeln. Der große Amun-Tempel ist die Hauptattraktion Karnaks. Ganz besonders sehenswert sind der große Säulensaal, die Reliefs am 2. Pylon, der große Hof, der Tempel Ramses III, der Obelisk und der Heilige See. Zurück auf Ihrem Schiff kreuzen Sie auf dem Nil stromaufwärts nach Esna.

Tag 3, Esna – Edfu – Assuan
Von Esna kreuzen Sie weiter auf dem größten Strom Afrikas nach Edfu. Unterwegs genießen Sie den guten Service und beobachten vom Sonnendeck aus die herrlichen, vorbeiziehenden Landschaften und das Leben und Treiben am Fluss. In Edfu besuchen Sie den berühmten Horus Tempel am Westufer des Nils. Er ist dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht und zählt zu den am besten erhaltenen Tempelanlagen der antiken Welt. Neben Horus fanden zahlreiche weitere Gottheiten Verehrung in dem Tempel wie Hathor und der mit Horus gemeinsame Sohn Harsomtus. Anschließend erholen Sie sich an Bord des Schiffes auf der Weiterfahrt nach Assuan.

Tag 4, Assuan – Nassersee – Philae-Tempel
Ein Ausflug bringt Sie heute zunächst zum Hochdamm des Nasserstaussees, der vom damaligen Präsidenten Nasser mit Hilfe Russlands gebaut wurde. Unterwegs hat man herrliche Ausblicke auf die zahlreichen malerischen Nilinseln unterhalb der Katarakte, wo auch die Stadt Assuan liegt. Assuan zählt zu den schönstens Städten Ägyptens. Weiter machen Sie eine kurze Bootsfahrt zur Insel Agilkia, wo der Philae-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) heute gelegen ist. Nach der Besichtigung besuchen Sie den Granit-Steinbruch von Assuan, wo sich der unvollendete Obelisk befindet. Anschließend unternehmen Sie noch eine Bootsfahrt mit einer typischen Segelfelukke (bei Windstille Motorboot) und haben eine herrliche Aussicht auf die Nillandschaft und das Aga Khan-Mausoleum am Rande der Wüste.

Tag 5, Assuan – (Abu Simbel) – Kom Ombo
Früh morgens haben Sie Gelegenheit zu einem optionalen Ausflug (ca. 6 Stunden) zu den Tempeln von Abu Simbel (UNESCO-Weltkulturerbe) Dort sehen Sie die Kolossalstatuen von Ramses II und den „kleinen“ Tempel seiner Frau Nefertari. (nicht im Ausflugspaket inklusive, ca. € 98,–). Wieder zurück auf dem Schiff kehrt Ihr Schiff um und fährt stromabwärts. Am späten Nachmittag besuchen Sie den Doppeltempel von Kom Ombo. Dieses Heiligtum ist den zwei Gottheiten Haroeris und dem krokodilköpfigen Sobek geweiht und liegt direkt am Nilufer. Im Tempel und an der Außenfassade gibt es schöne Gravurbilder, im kleinen Museum sind mumifizierte Krokodile zu bestaunen.

Tag 6, Kom Ombo – Nilkreuzfahrt – Luxor – Theben-West
Nach der Ankunft in Luxor, beginnt Ihr Ausflug nach Theben-West. Im Tal der Könige (UNESCO-Weltkulturerbe) besuchen Sie eine der Grabkammern. Anschließend fahren Sie zum Tempel der Pharaonin Hatschepsut, Deir el-Bahari. Der große Tempel ist auf drei Etagen erbaut und dem Gott Amun von Theben geweiht. Der Tempel besitzt auch ein Hathor-Heiligtum. Nach der Besichtigung besuchen Sie die gigantischen Memnon-Kolosse, welche den Pharao Amenophis III darstellen. Am Abend haben Sie Gelegenheit zum fakultativen Besuch des Luxor-Tempels (UNESCO-Weltkulturerbe), der sehr schön angestrahlt und beleuchtet wird, wie auch die kürzlich eingeweihte Sphingen Allee, welche den Luxor-Tempel mit dem über 3 km entfernten Karnak-Tempel verbindet.(ca. € 30,- p.P.)

Tag 7, Luxor – Qena – Dendera – Nag Hamadi
Weiter geht die Flussfahrt stromabwärts. In der Provinzstadt Qena beginnt Ihr Ausflug nach Dendera. Durch fruchtbare Baumwoll- und Maisfelder erreichen Sie den Tempel der kuhköpfigen Göttin Hathor, der auf einer Anhöhe in einer Nilbiegung liegt. Er zählte zu den wichtigsten Kultstätten Ägyptens. Der Tempel zählt zu den letzten Kultstätten aus der Zeit der Ptolemäer und wurde im letzten Jahrhundert vor Christus errichtet. Der Hathor-Tempel besticht durch seine schönen guterhaltenen Reliefs. Nach der Besichtigung kommen Sie zum Schiff zurück, das heute bis zur Schleuse von Nag Hammadi fährt.

Tag 8, Nag Hammadi – Balyana – Abydos – Sohag
Der Anleger von Balyana liegt nahe der antiken Stadt Abydos. Sie besichtigen ausführlich den Tempel Sethos I mit seinen besonders schönen und gut erhaltenen Reliefs. Schon in der 1. und 2. Dynastie, zu Beginn des 3. Jahrtausend vor Christus, nahm Abydos als Grabstätte der Könige eine wichtige Rolle ein. Den Tempel Sethos I erreicht man durch den 1. und 2. Hof und die 1. Säulenhalle. Besonders hier und im 2. Säulensaal befinden sich hervorragend erhaltene Reliefs in wunderschönen Farben.

Tag 9,Sohag – Tell el-Amarna
Sie kreuzen weiter auf dem Nil stromabwärts vorbei an saftig-grünen Niloasen und Wüstenabschnitten. Sie passieren die mittelägyptische Großstadt Assiut, die hauptsächlich von koptischen Christen bewohnt wird. In Tell el-Amarna ließ der bekannte Pharao Echnaton und seine schöne Königin Nofretete ihre Königsresidenz erbauen, deren Überreste zu sehen sind.

Tag 10, Tell el-Amarna – Minia – Tuna el-Gebel – Wadi Darb el-Malek
Nicht weit von Tell el-Amarna liegt die Stadt Minia. Ausgangspunkt für die heutigen Ausflüge. Tuna el-Gebel war die Nekropole von Hermopolis Magna. Hier sehen Sie das Grab der Isadora. Dann fahren Sie ins Wüstental Wadi Darb el-Melek wo Sie das Königsgrab der Familie Echnatons besuchen.

Tag 11, Minia – Beni Hassan – Beni Suef
Morgens besuchen Sie die Felsengräber von Beni Hassan mit den antiken Malereien. Vom Talrand geht es über einen kurzen Fußweg hinauf zu zahlreichen Felsengräbern aus der Zeit des Mittleren Reiches, die etwa 3.000 Jahre alt sind. Es sind Gräber von Fürstenfamilien, Beamten und anderen Persönlichkeiten. Die Wandbilder sind gut erhalten und zeigen Jagdszenen, Tänzer, Ringer und andere Sportler sowie Szenen aus der Landwirtschaft. Sie besichtigen zwei Grabkammern. Wieder zurück auf Ihrem Schiff kreuzen Sie weiter auf dem Nil stromabwärts.

Tag 12, Beni Suef – Kairo – Alt-Kairo
Heute nimmt Ihr Nilkreuzfahrtschiff Kurs auf die ägyptische Hauptstadt Kairo. Am späten Nachmittag steht Alt-Kairo mit dem koptischen Viertel und der hängenden Kirche auf dem Programm. Ebenso haben Sie die Möglichkeit die Zitadelle mit der Alabaster-Moschee zu besuchen (nicht im Ausflugsprogramm enthalten, ca. € 36,- p.P.).

Tag 13, Kairo: Ägytisches Museum – Pyramiden von Gizeh
Sie besuchen das Ägyptische Nationalmuseum. Hier sehen Sie Goldschätze und andere mit Kostbarkeiten aus der pharaonischer Zeit. Anschließend fahren Sie nach Gizeh. Die drei Pyramiden (UNESCO-Weltkulturerbe) und die geheimnisvolle Sphinx sind Meisterwerke antiker Baukunst. Sie sind das einzige noch existierende Weltwunder der Antike. Sie sehen die Cheops-, die Chefren- und die Mykerinos-Pyramide, besuchen den Taltempel und die geheimnisvolle Sphinx. Die Pyramiden von Gizeh sind fast 3.000 Jahre alt und liegen am Rande der Wüste. Am späten Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einem Ausflug (nicht im Ausflugspaket enthalten, ca. € 24,- p.P.) zum berühmten mittelalterlichen Khan el-Khalili-Bazar, der in der Altstadt des moslemischen Kairos (UNESCO-Weltkulturerbe) liegt.

Tag 14, Kairo – (Ausflug Pyramiden-Route) – Hurghada
Wer mehr von den kulturellen Schätzen Ägyptens sehen will, dem empfehlen wir den optionalen Überland-Ausflug auf der Pyramiden-Route mit Besichtigung von 6 Pyramiden (ca. € 75,- p.P.). Auf dieser Tour besichtigen Sie zunächst die alte Hauptstadt Memphis (UNESCO-Weltkulturerbe) mit der Alabaster-Sphinx und der Ramses-Statue. Dann sehen Sie die Stufenpyramide von Sakkara (UNESCO-Weltkulturerbe). Weiter erkunden Sie den Pyramidenbezirk von Dahshur (UNESCO-Weltkulturerbe) mit der Knickpyramide sowie der weißen, roten und schwarzen Pyramide. Ansonsten steht der Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags erfolgt für alle Rückflieger ab Hurghada der Transfer ans Rote Meer für die letzte Nacht in einem 4-Sterne-Hotel. Gäste mit Rückflug ab Kairo übernachten an Bord.

Tag 15, Ägypten – Deutschland
Nach 14 erlebnisreichen Tagen geht Ihre Nilkreuzfahrt zu Ende. Sie werden zum Flughafen Kairo oder Hurghada gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten. // Die Ausschreibung enthält das fakultative Ausflugsprogramm.// An einigen Anlegern in Mittelägypten sind private Landgänge nur mit Genehmigung der Polizei und in Begleitung des Reiseführers möglich.

MS Monica, MS Salacia, MS Tiyi, MS Laube du Nile; MS Stephanie; MS Dolphin

Die Schiffe auf dem Nil bieten hohen Komfort und entsprechen internationalen, aktuellen Sicherheitsvorschriften. Die Nilschiffe werden persönlich ausgesucht. Es wird ausschließlich mit renommierten Reedereien zusammen gearbeitet und es werden nur Schiffe der Premium-Klasse (Landeskategorie: 5 Sterne) wie MS Monica oder MS Salacia unter Vertrag genommen. Die Schiffe sind gut ausgestattet, haben 4 bis 5 Decks und verfügen über ein großes Sonnendeck mit kleinem Pool. Das freundliche, zuvorkommende ägyptische Service-Personal trägt dazu bei, dass Sie sich an Bord wohlfühlen. Herzlich willkommen auf dem Nil!

Bitte beachten Sie, dass der Einsatz der Schiffe immer abhängig vom Buchungsaufkommen ist und von der örtlichen Agentur kurzfristig eingeteilt wird.

Kabinen

Alle Passagierkabinen liegen außen und sind sehr geräumig, je nach Schiff zwischen 14–18 m² . Auf dem unteren Deck (Hauptdeck/Nildeck) gibt es kleinere Fenster/Bullaugen, die Kabinen auf den Mittel- und Oberdecks haben Panoramafenster. Die Kabinen sind gut eingerichtet mit Dusche/WC, TV, regulierbarer Klimaanlage, Musikkanal, Schiffstelefon, Kühlschrank/Minibar. Die Kabinennummern werden nur vor Ort bei der Einschiffung vergeben.

Ausstattung

Bordausstattung
Großflächiges Sonnendeck, teilweise überdacht, mit bequemen Gartenmöbeln und Liegestühlen sowie kleinem Pool. Großzügiges Restaurant, in dem alle Passagiere zu einer Tischzeit Platz haben. Desweiteren Salon, Lounge, Bar, Empfang mit Rezeption, Souvenirgeschäft und Wäscheservice. Alle Schiffe sind voll klimatisiert.

Bordleben und Unterhaltung
Gemütliche, ungezwungene Urlaubsatmosphäre, legere Kleidung. Neben deutschen Gästen können auch Gruppen anderer Nationalitäten an Bord sein. Bordwährung ist das ägyptische Pfund (Euro werden akzeptiert). Im Salon gibt es Tanzabende, Folkloredarbietungen, Vorträge und ein kleines Unterhaltungsprogramm. Sie werden von einer erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitung betreut.

Aktivitäten

Ausflüge und Landgänge
Entsprechend des Reiseverlaufs können die Landausflüge mit deutschsprachiger Führung und Eintrittsgeldern als Paket gebucht werden. Zusätzlich vermittelt Ihnen die Schiffsleitung einige organisierte Touren, wie Abu Simbel, die von der örtlichen Agentur angeboten werden. Die Buchung und Zahlung erfolgt an Bord.

Sicherheit, Gesundheit, ärztliche Betreuung
Alle Schiffe werden regelmäßig von ägyptischen und internationalen Klassifizierungsbüros (z.B. Lloyds London) überprüft und abgenommen. Mehrphasige Wasseraufbereitungsanlagen (Sandfilter, Kohlefilter, Chlorzufuhr, UV-Bestrahlung), Entsorgung an Land. An den Anlegestellen in Luxor und Assuan befindet sich eine Arztpraxis in der Nähe oder ein Arzt kommt an Bord.

Keine Angst vor Nebenkosten
Ihre Preise sind Endpreise. Alle Gebühren, Steuern und Taxen sind ebenso wie die aufgeführten Leistungen im Programm enthalten. Die Ausflüge inklusive deutschsprachiger Führung und Eintrittsgeldern können als Paket dazu gebucht werden. In Ägypten, wie in vielen orientalischen Ländern, ist es eine Ehrensache, „Bakschisch“ (Trinkgeld) zu geben. Dies gilt quasi für jede in Anspruch genommene Dienstleistung. Damit Sie sich nicht kümmern brauchen, sammelt der Reiseführer einen Betrag von 35,– € pro Person und Woche zu Beginn der Kreuzfahrt ein und erledigt damit nach einem festgelegten Verteilerschlüssel alle anfallenden Trinkgelder für das Schiffspersonal (sowohl im Service als auch im Maschinenraum), den Busfahrer, Kofferträger, die Tempelwächter, Kutschenfahrer, die Bootsführer, etc. Im Laufe der Jahre hat sich diese Trinkgeldregelung sehr bewährt, es besteht keine Zahlungsverpflichtung.

Reisehöhepunkte:

  • Nilkreuzfahrt auf kompletter Strecke zwischen Assuan und Kairo
  • Großartige Tempel & gewaltige Pyramiden
  • Beeindruckende Nillandschaft

Routenkarte:

Reiseroute

Ihr Vorteil bei uns

  • Inkl. Hin- & Rückflug ab/bis Deutschland
  • Einmalige Frühbucherpreise: Sie sparen bis zu € 200,- p.P.

Inklusivleistungen:

  • Inkl. Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland (siehe An-/Abreise)
  • Inkl. 13/14 Nächte Flusskreuzfahrt auf einem Nilschiff der Komfort-Klasse (Landeskategorie 5-Sterne) in Außenkabinen der gebuchten Kategorie
  • Inkl. 1 Nacht im Hotel bei Flug ab/bis Hurghada
  • Inkl. Vollpension an Bord auf der gesamten Reise: Frühstück, Mittag- und Abendessen meist in Büffetform, Nachmittags Tee /Kaffee mit Gebäck, wahlweise ALL INCLUSIVE zubuchbar
  • Inkl. erfahrener, geschulter Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Inkl. aller Transfers
  • Inkl. Flughafensicherheitsgebühren, Steuer

Nicht enthalten:

  • An- und Abreise zum/vom Flughafen
  • Ggfs. Flughafenzuschläge
  • Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Visagebühren (ca. € 30,-)
  • Trinkgelder (€ 35,- p.P./Woche werden erwartet)
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung)
  • Alle nicht genannten Leistungen

Ihre Unterbringung

MS Monic Anbieter bzw. Reederei
vorheriges Bild MS Monic nächstes Bild

Wunschleistungen:


  • Optional buchbare Verpflegungsleistungen:
    • All Inclusive € 450,- p.P.:
      - lokale alkoholische und nichtalkoholische Tisch- und Bargetränke von 10–23 Uhr

  • Vorausbuchbare Ausflugspakete:
      • Ausflugspaket 1 mit 10 Besichtigungen in Oberägypten für ca. € 230,- p.P.:
        - Luxor: Theben-West, Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel, Memnon-Kolosse, Karnak-Tempel
        - Edfu: Horus-Tempel
        - Kom Ombo: Doppeltempel
        - Assuan: Hochdamm des Nasserdees, Philae-Tempel, Granit-Skulpturenpark, Unvollendeter Obelisk, Bootsfahrt

      • Ausflugspaket 2 mit 8 Besichtigungen in Unterägypten für ca. € 240,- p.P.:
        - Quena: Dendera, Hathor-Tempel
        - Sohag: Abydos, Sethos-Tempel
        - Minya: Ben Hassan, Tell el-Amana, Tuna el-Gebel
        - Kairo-Maadi: Pyramiden von Gizeh, Ägyptisches Museum, Alt-Kairo

      • Ausflugspakete können vorab gebucht werden; die Bezahlung erfolgt auf dem Schiff.

    Katalog hier bestellen!

    Unsere Katalogewelt

    Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Exemplar für zu Hause oder blättern Sie gleich online durch unsere Katalogwelt.

    Kataloge entdecken

    Reisegutschein als Dankeschön

    Newsletter abonnieren

    Immer die neuesten Exklusiv-Angebote die es nur bei uns gibt. Als Dankeschön erhalten Sie bei Anmeldung einen 50 € Reisegutschein!

    Individuelle Gästebetreuung

    Individuelle Gästebetreuung Lehnen Sie sich zurück…

    …und genießen Sie unseren Wohlfühl-Service. Als unser Reisegast werden Sie bis zum Reiseantritt durch Ihren persönlichen Reiseexperten kompetent & individuell betreut.

    Unsere Reiseexperten

    Unsere Best-Preis Garantie

    Garantierter Bestpreis

    Finden Sie Ihre Reise am Buchungstag bei einem anderen Reiseveranstalter günstiger, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag zurück.

    Unsere Best-Preis-Garantie

    RIW Kompetenz seit über 40 Jahren

    Kompetenz & Erfahrung Einfach komfortabler Reisen!

    Als familiengeführtes Unternehmen prüfen wir persönlich die Qualität damit Sie rundum sorglos Ihren Urlaub genießen.

    Ihre Vorteile

    Buchungsanleitung

    Bequem zur Wunschreise

    Wählen Sie selbst aus unserem Reiseprogramm oder lassen Sie sich von unseren Reiseexperten ein Angebot gemäß Ihren Vorstellungen erstellen.

    Einfach zu Ihrer Traumreise

    Neueste Videos

    Entdecken Sie unsere neuesten Videos und lernen Sie unsere Reisewelt von verschiedenen Blickwinkeln kennen.

    Videos ansehen

    Aktion: SOS-Kinderdorf

    Reisen & Helfen Aktion: SOS-Kinderdorf

    Wir spenden 2 Euro pro Buchung an SOS-Kinderdorf e.V.

    …mehr erfahren