Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden; die Plattform hat am 15.02.2016 ihren Betrieb aufgenommen.

Hochseekreuzfahrt: Hurtigruten - Seereise auf der klassischen Postschiffroute

TrollfjordHurtigrutenNorwegens FjordweltenHurtigruten / Gäste-FotoSvolvaer, LofotenHurtigruten / Aslak TronrudNordkapHurtigruten / Gäste-FotoTromsöHurtigrutenBergenHurtigruten / Andrea KlaussnerTromsö, EismeerkathedraleHurtigruten / Gäste-FotoTorghattenHurtigruten / Gäste-FotoFischerhütte in NorwegenHurtigruten / Gäste-FotoRaftsundetHurtigruten / Ivar BergsmoSverresborg Trondelag Folk MuseumHurtigrutenGeirangerfjord im FrühlingHurtigruten / Gäste-FotoNordkapHurtigrutenSonnenuntergang auf den LofotenHurtigruten / Gäste-FotoTrondheim, DomHurtigruten / Espen MillsTrondheimHurtigruten / Andrea KlaussnerAlesundHurtigruten / Gäste-FotoVardoHurtigruten / Gäste-FotoTromsö, PolarmuseumHurtigruten / TopazNordkapHurtigruten / Andrea KlaussnerMS Polarlys, Kabinenbeispiel POLAR AußenkabineHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS PolarlysHurtigruten / Ørjan BertelsenMS Polarlys, Lounge/BarHurtigruten / Madis SärgleppMS Polarlys, Bäckerei MulteHurtigruten / Tor FarstadMS Polarlys, Kabinenbeispiel Expedition SuiteHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Restaurant TorgetHurtigruten / Tor FarstadNorways Coastal KitchenHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Restaurant TorgetHurtigruten / Madis SärgleppMS Polarlys, Kabinenbeispiel ARCTIC SuperiorHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Kabinenbeispiel POLAR InnenkabineHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Lounge/BarHurtigruten / Madis SärgleppMS Polarlys, Kabinenbeispiel ARCTIC SuperiorHurtigruten / Agurtxane ConcellonNorways Coastal KitchenHurtigruten / Madis SärgleppMS PolarlysHurtigruten / Ørjan BertelsenMS PolarlysHurtigruten / Gäste-FotoNorways Coastal KitchenHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Explorer-LoungeHurtigrutenMS Polarlys, Lounge/BarHurtigruten / Madis SärgleppMS Polarlys, Bäckerei MulteHurtigruten / Kristian DaleMS Polarlys, Restaurant TorgetHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS PolarlysHurtigrutenMS Polarlys, Lounge/BarHurtigruten / Madis SärgleppMS Polarlys, Kabinenbeispiel POLAR AußenkabineHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Restaurant TorgetHurtigruten / Tor FarstadMS Polarlys, Explorer-LoungeHurtigruten / Kristian DaleMS PolarlysHurtigruten / Gäste-FotoLeckereien aus der Bäckerei MulteHurtigruten / Agurtxane ConcellonMS Polarlys, Lounge/BarHurtigruten / Madis Särglepp
Bilder vorBilder zurück

Hurtigruten - Seereise auf der klassischen Postschiffroute

MS POLARLYS

Erleben Sie das arktische Frühlingserwachen entlang der Küste.
Von den blühenden Fjordlandschaften im Süden zu den meterhohen Schneewehen in der Arktis, der Frühling in Norwegen bietet eine wunderschöne Komposition aus Düften, Farben und Licht. Begleiten Sie uns entlang der stetig wechselnden Kulisse aus Landschaft und Kultur. Das quirlige Leben im Ozean, die Rückkehr der Vögel sowie das Leben in den kleinen Häfen prägen die Reise. Die Sonne klettert jeden Tag höher über den Horizont. Stück für Stück kehrt das Tageslicht und das Grün der Fjorde zurück. Äste treiben aus, und langsam wird die Landschaft in Farben getaucht. Die Rückkehr der hellen Jahreszeit wirkt wie ein Lebensquell. Vögel brüten, Pflanzen wachsen und Jungtiere erblicken das Licht der Welt. Norwegens Wasserfälle sind majestätisch und groß, denn die Schneeschmelze im Frühling lässt die Wasserfälle noch beeindruckender erscheinen. Es ist die Blütezeit arktischer Pflanzen, die in Kontinentaleuropa erst auf 2.000 m wachsen, während sie an der nordnorwegischen Küste auf Meereshöhe gedeihen.

Reisen Sie in 11 Tagen auf der legendären Postschiffroute entlang der Fjordküste und entdecken Sie 34 Häfen und über 100 Fjorde! Wendepunkt der Reise ist Kirkenes, von hier aus werden südgehend die Orte bei Tag angefahren, die nordgehend bei Nacht zu sehen waren. In der zweiten Aprilhälfte sind hier ganz im Norden die Tage schon sehr lang und am Nordkap beginnt die Zeit, wenn es in der Nacht nicht mehr ganz dunkel wird. Die Nacht wird zur Dämmerung und hüllt die Landschaft in ein besonders magisches Licht.

Schon die Anreise zum Schiff ist spektakulär: Mit der legendären Bergenbahn reisen Sie von Oslo durch atemberaubende Landschaften Südnorwegens mit dem Zug nach Bergen, wo Ihr Hurtigruten-Schiff auf Sie wartet. Zurück geht es nicht weniger spektakulär. In Trondheim verlassen Sie die MS Polarlys und reisen mit der Dovre-Bahn Richtung Süden zurück nach Oslo und haben noch einmal Gelegenheit die beeindruckende Landschaft Norwegens vom Zug aus an sich vorbeiziehen zu lassen. 

Reiseverlauf

TAG 1: Anreise:
Flug von Deutschland nach Oslo, Transfer zum Hotel Clarion the Hub Oslo und Übernachtung.

TAG 2: OsloBergen:
Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie mit der legendären Bergenbahn quer durch den Süden Norwegens an die Küste. Die Bergenbahn ist eine der höchstgelegenen Eisenbahnstrecken Europas und gilt als eine der landschaftlich schönsten Strecken. Die Fahrt von Oslo nach Bergen dauert ca. 7 Stunden. Nach der Ankunft in Bergen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, welche am Hafen endet. Für viele ist Bergen die schönste Stadt Norwegens, für die legendäre Postschiffroute ist es der Heimathafen und für Sie ist es der ideale Ausgangspunkt Ihrer Seereise mit Hurtigruten. Entdecken Sie das charmante und farbenfrohe Hafenviertel Bryggen, bevor es am späten Abend heißt: „Leinen los.“ Das Schiff legt um 20:30 Uhr in Bergen ab

TAG 3: Ålesund–Molde:
Entlang von Schären und Inseln erreichen Sie Ålesund – die „Stadt des Jugendstils“. Genießen Sie den Vormittag bei einem fakultativen Rundgang durch die Stadt. Im Sommer nehmen Sie dann Kurs auf den spektakulären Geirangerfjord, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Im Herbst erkunden Sie den Hjørundfjord und machen Halt im malerischen Dorf Urke. Am Nachmittag legen Sie in Molde – der Stadt der Rosen – an. Zwischen Mitte Juni und August sind die Straßen und Gärten hier mit Rosen in den schönsten Farben geschmückt.

TAG 4: Trondheim:
In Trondheim, der drittgrößten Stadt Norwegens, können Sie entspannt durch die Stadt bummeln oder den berühmten Nidaros-Dom besichtigen, der zum Nationalheiligtum Norwegens gehört. Auf der Weiterfahrt Richtung Norden passieren Sie  den wunderschönen Leuchtturm Kjeungskjær, faszinierende kleine Inselchen und Felsenriffe.

TAG 5: Polarkreis und Lofoten:
Am frühen Morgen überqueren Sie den Polarkreis – nun startet die Tour durch das arktische Norwegen. Auf der Weiterfahrt passieren Sie eine zauberhafte Fjordlandschaft aus Schären und Inseln, bevor sich im Norden die beeindruckende Lofotenwand aus der arktischen See erhebt. Am Abend erreichen Sie Svolvaer, den wichtigsten Ort der Lofoten, bekannt für die hübschen Fischerhütten.

TAG 6: Tromsø:
Entlang der klassischen Postschiffroute setzen Sie Ihre Reise fort und erreichen Tromsø, das Tor zur Arktis und Ausgangspunkt vieler berühmter Arktis-Expeditionen. Genießen Sie einen fakultativen Rundgang durch die Stadt, die auch „Paris des Nordens“ genannt wird, oder besichtigen Sie die Eismeerkathedrale, das Wahrzeichen der Stadt.

TAG 7: Honningsvåg und Nordkap:
Heute erreichen Sie Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap, dem nördlichsten Punkt Europas. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen optionalen Ausflug dorthin und blicken Sie vom 307 Meter hohen Felsplateau über den schier unendlich scheinenden Ozean.

TAG 8: Kirkenes:
Vormittags laufen Sie in Kirkenes ein, Wendepunkt Ihrer Reise und gleichzeitig die letzte norwegische Stadt vor der russischen Grenze. Die zahlreichen Einflüsse der russischen Nachbarn sind hier deutlich zu erkennen.

TAG 9: Hammerfest–Tromsø:
In Hammerfest, der nördlichsten Stadt Europas, erinnert die Meridiansäule an die erste Vermessung des Erdumfangs. Auf dem Weg nach Tromsø haben Sie vielleicht auch Gelegenheit die Lyngen-Alpen zu sehen, die einige der höchsten Gipfel Norwegens beherbergen. Kurz vor Mitternacht legen Sie in Tromsø an, bei einem optionalen Ausflug können Sie ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale besuchen.

TAG 10: Lofoten und Svolvær:
Heute erkunden Sie die Inselgruppen der Lofoten - eine der schönsten Landschaften Norwegens und ein echter Höhepunkt dieser malerischen Norwegenroute. In Stokmarknes begann Richard With 1893 mit den Postschiffreisen entlang der norwegischen Küste. Lernen Sie mehr über die Geschichte von Hurtigruten im Hurtigruten Museum. Nach der Fahrt durch den Raftsund erreichen Sie am Abend das beschauliche Svolvær.

TAG 11: Polarkreis–Brønnøysund:
Sie überqueren zum zweiten Mal den nördlichen Polarkreis und fahren weiter entlang der herrlichen Küste von Helgeland. Bewundern Sie die Gebirgskette „Die Sieben Schwestern“, deren Gipfel bis zu 1.110 Meter Höhe erreichen. Anschließend passieren Sie den 258 Meter hohen Torghatten – den berühmten Berg mit dem Loch in der Mitte.

TAG 12: Trondheim:
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und der Transfer zum Bahnhof. Von dort reisen Sie mit der Dovre-Bahn entspannt durch wundervolle Natur-Panoramen in Richtung Oslo. Während der 485 Kilometer langen Fahrt durchquert der Zug das bekannte Gudbrandsdalen-Tal und überquert die wunderschöne Hochebene Dovrefjell, die zu Norwegens Nationalparks gehört. Dovrefjell ist zudem die Heimat von 300 wilden Moschusochsen. Mit etwas Glück können Sie die mächtigen Tiere sogar durch Ihr Zugfenster sehen. Die Zugfahrt von Trondheim nach Oslo dauert ca. 7 Stunden. Die Zugreise endet am Flughafen in Oslo, von wo aus Sie den Rückflug nach Deutschland antreten.


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Das Original – seit 1893
Die norwegischen Gewässer sind das Zuhause von Hurtigruten. Die Kapitäne zeichneten einst die ersten Seekarten dieser unberührten Gewässer entlang der Küste. Heute – fast 130 Jahre später – genießen Sie auf den modernen Postschiffen maximalen Komfort, und noch immer grüßen die Küstenbewohner freudig winkend die vorbeifahrenden Schiffe. Niemand kennt die Abläufe und Gegebenheiten an der 2.400 Seemeilen langen Fjordküste Norwegens so gut wie Hurtigruten.

Kabinen

Norwegens atemberaubende Landschaft spiegelt sich in der Innenarchitektur des Schiffes wider. Die komfortablen Kabinen und Suiten sind mit natürlichen skandinavischen Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle ausgestattet.

EXPEDITION Suite (16 - 30 m²):
Kabinenkategorien: Q, M.
Die geräumigen, exquisiten Kabinen befinden sich auf den obersten Decks 5/6 und sind die beste Kategorie an Bord. Diese Suiten verfügen allesamt über einen gemütlichen Sitzbereich, TV und Wasserkocher.

AKRTIS Außenkabine Superior (10 - 13 m²):
Kabinenkategorien: P, U.
Entspannung und Komfort kennzeichnen die ARKTIS Außenkabinen Superior. Sie befinden sich auf den oberen Decks 5/6 und verfügen über ein Fenster. Die Kabinen haben Doppelbett, TV und Wasserkocher.

POLAR Außenkabine (8 - 12 m²):
Kabinenkategorien: J, L, SD, N, O.
Die POLAR Außenkabinen befinden sich auf allen Decks und verfügen über ein Fenster oder ein Bullauge. Die Kabinen haben meist Doppelbett, teilweise auch separate Betten und/oder eines davon ein Bettsofa.
Hinweis: Einige Kabinen der Kategorie J und L haben eine eingeschränkte bzw keine Sicht.

POLAR Innenkabine (8 - 11 m²):
Kabinenkategorie: I, K.
Die POLAR Innenkabinen befinden sich auf den Decks 3, 5 und 6. Sie haben separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa.

Ausstattung

Der Name des Schiffs bedeutet übersetzt „Polarlichter“, ein anderes Wort für das Phänomen des Nordlichtes, wissenschaftlich Aurora Borealis genannt. Die Lichterscheinungen sind im Winterhalbjahr am Himmel der nördlichen Hemisphäre zu bestaunen. Taufpatin des Schiffes war keine geringere als Königin Sonja von Norwegen. Nehmen Sie an interessanten Vorträgen an Bord teil, trainieren Sie im Fitnessraum und entspannen Sie im Whirlpool und der Sauna. Die Panorama-Lounge bietet einen außergewöhnlichen Ausblick und hält herrliche Erfrischungen bereit. In den Restaurants können Sie ein herzhaftes Abendessen genießen, bevor Sie den Tag in ihrer komfortablen Kabinen ausklingen lassen.

Atmosphäre an Bord
Die Innenausstattung ist beinflusst von kräftigen Farben und der norwegischen Natur. Das Erfolgsrezept? Die Norweger nennen es koselig, die Dänen hygge – gemütlich muss es sein. Das norwegische koselig geht in seiner Bedeutung allerdings weit über den Begriff „gemütlich“ hinaus. Es ist ein Wort, das vermittelt, sich wie zu Hause zu fühlen, in eine warme Decke eingehüllt, in die Seiten eines guten Buchs vertieft, in ein Federbett gekuschelt. Man könnte auch an die Morgensonne denken, den Duft von frisch gekochtem Kaffee, Kerzenschein oder ein offenes Kaminfeuer. Eben dieses koselig hat Hurtigruten versucht, in die Gestaltung der Schiffe zu integrieren – mit den einzigartigen Möbeln in der Bäckerei, der interessanten Dekoration in den Restaurants und auch durch die Kunstwerke, die in den öffentlichen Bereichen die Wände schmücken. Die gleichen Einflüsse spiegeln sich auch in der ruhigen Atmosphäre der Explorer Lounge & Bar mit ihrem rauchfreien Kamin wider.

Restaurants & Bars
Ein Smörgåsbord der lokalen Gastronomie - Die Speisen, die an Bord angeboten werden, sind ebenso vielfältig, wie die Orte, die entlang der norwegischen Küste besucht werden. Erleben und genießen Sie die "Norway’s Coastal Kitchen" – 80 % regional, 100 % Genuss. Die Lebensmittel sind regional, saisonal, tagesfrisch und stammen zu 80 % von norwegischen Lieferanten. Die Köche an Bord arbeiten mit den besten Zutaten für eine erstklassige, nordisch inspirierte Küche. Guten Appetit!

Torget
Der Name des Hauptrestaurants bedeutet auf Norwegisch „Markplatz“ und bietet für alle drei Mahlzeiten des Tages eine große Vielfalt. Das Frühstück ab 07:30 Uhr bieteteine Auswahl an warmen Speisen sowie ein Buffet mit frischem Brot, Müsli, Obst, Joghurt, Smoothies, Säften, Energy Shots, Porridge, Lachs, nach Wunsch zubereiteten Eiern und Pfannkuchen. Zum Mittagessen ab 12:00 Uhr dürfen Sie sich aufSalate, geschnittenes Gemüse, lokale Käsesorten, Aufschnitt, hausgemachte Desserts und Kuchen freuen. Außerdem stehen Ihnen verschiedene warme Gerichte (Fleisch, Fisch, vegetarisch) zur Auswahl. Zum Abendessen ab 18:00 Uhr genießen Sie 3-Gänge-Menüs, wobei jeden Tag andere Gerichte im Angebot sind. Es gibt jeweils verschiedene Fleisch-, Fisch- sowie vegetarische Gerichte, und es ist auch eine gesonderte vegane Speisekarte vorhanden.

Kysten
Im Á-la-carte-Restaurant Kysten speisen Sie im gehobenen Stil. Sie genießen Gerichte, die von besten Köchen aus den feinsten Zutaten zubereitet werden, welche die norwegische Küste zu bieten hat. Die Meeresfrüchte sind ganz frisch, das Fleisch stammt von freilaufenden Tieren und die Käsesorten sind preisgekrönt. Am Abend haben Sie die Qual der Wahl: Entscheiden Sie sich zwischen vier edlen Vorspeisen, fünf exquisiten Hauptgerichten und vier Desserts. Zum krönenden Abschluss können Sie sich auf unsere berühmte Käseplatte freuen. Vervollständigen Sie Ihr Essen mit einer Flasche aus unserer Liste fachkundig ausgewählter Weine. Für unsere Platinum-Gäste sind alle drei Mahlzeiten des Tages in diesem Restaurant inklusive.

Brygga
Der Name des Bordbistros bedeutet aus dem Norwegischen übersetzt „Pier“. Das Bistro serviert traditionelle nordische Gerichte sowie frische Salate, Sandwiches, Wraps und beliebte Klassiker wie frisch zubereitete Pizza und Burger. Zu den Favoriten gehört der köstliche Garnelen-Sandwich mit Ei und Dillmayonnaise. Kosten Sie die Suppe des Tages, das Lendensteak oder den gegrillten Lachs und gönnen Sie sich zum Abschluss noch ein von der Region inspiriertes Dessert oder ein Stück Kuchen.

Multe
Der Duft von frisch gebackenem Kuchen und Gebäck wird Sie geradewegs zu Multe führen. Diese Bordbäckerei serviert offene Sandwiches – als Smørbrødbezeichnet – sowie Smoothies,  Kaffeespezialitäten und eine Auswahl an Lofoten-Eiscreme. Der Name „Multe“ bedeutet auf Norwegisch „Moltebeere“. Marmelade aus dieser seltenen arktischen Beere können Sie in der Bäckerei kosten. Sie wird gerne zu Waffeln, Schlagsahne oder Eiscreme serviert.

Explorer-Lounge & Bar
Das wirklich Besondere an der Explorer Bar ist die Atmosphäre der Lounge und der Panorama-Ausblick durch die deckenhohen Fenster. Wählen Sie aus einem umfangreichen Angebot an heißen und kalten Getränken, entspannen Sie sich in einem der bequemen Sessel, unterhalten Sie sich bei einem Drink und lassen Sie die Landschaft an sich vorbeiziehen. In der Explorer Bar werden Premium-Kaffee, Bio-Tees, heiße Schokolade, Fruchtsäfte, verschiedene Biersorten, Rot-, Weiß- und Roséweine sowie eine Auswahl an norwegischen Aquavitsorten serviert, über die sich Schnapsliebhaber besonders freuen werden. Dazu können Sie eine Reihe von Snacks bestellen, wie zum Beispiel getoastete Sandwiches mit Schinken und Käse aus der Region oder auch einen norwegischen Klassiker: getrockneten Fisch.


Wellness & Fitness
Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich in einem der beiden Whirlpools an Deck oder in der Panorama-Sauna entspannen und erholen. Oder Sie trainieren im Gym mit Blick auf die vorbeiziehenden Landschaften.

Aktivitäten

Deutschsprachiges Expertenteam an Bord
Jede Hurtigruten-Reise wird von einem sorgfältig ausgewählten Team von Spezialisten und Forschern begleitet. Alle Mitglieder sind äußerst erfahren, leidenschaftlich und sachkundig. Sie sind zugleich Ihr ständiger Ansprechpartner, wenn es um Sicherheit, Nachhaltigkeit und wissenschaftliche Themen geht. Das Expertenteam hält spannende Vorträge und Präsentationen und betrachtet es als seine Aufgabe, Ihr Reiseerlebnis so interessant und intensiv wie möglich zu gestalten. Es erklärt Ihnen alles Wissenswerte zur Natur, Tierwelt und Kultur der Gebiete, die Sie bereisen. Nehmen Sie teil an Wanderungen und weiteren spannenden Aktivitäten. Es wird Ihnen die nötige Grundausstattung für jeden Ausflug zur Verfügung gestellt.

An Bord jedes Schiffes befinden sich immer mindestens drei Hurtigruten-Experten, sodass jeweils die Sprachen Deutsch, Englisch und Norwegisch abgedeckt sind. Die Mitglieder des Hurtigruten-Expertenteams haben unterschiedliche Nationalitäten, Hintergründe und Interessen – es ist also eine große Vielfalt gegeben. Aber eines ist sicher: Alle verbindet die Leidenschaft für die norwegische Küste und die klassische Postschiffroute.

Reisehöhepunkte:

  • Reisetraum Hurtigruten
  • Auf den Spuren der legendären Postschiffroute
  • Die wohl schönste Seereise der Welt im Frühling
  • Die Natur erwacht an Norwegens Küste

Routenkarte:

Reiseroute

Ihr Vorteil bei uns

  • Frühbucher-Bonus bei Buchung bis 31.10.2022: NOK 1.410,- Bordguthaben °

Inklusivleistungen:

  • Inkl. Hin- & Rückflug nach/von Oslo ab vielen deutschen Flughäfen
  • Inkl. Rail&Fly-Fahrkarte (2. Klasse innerhalb Deutschlands)
  • Inkl. Zugfahrt mit der Bergenbahn von Oslo nach Bergen
  • Inkl. Zugfahrt mit der Dovre-Bahn von Trondheim nach Oslo
  • Inkl. 10 Nächte Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Inkl. 1 Vorübernachtung im Hotelin Oslo vor der Zugfahrt nach Bergen
  • Inkl. Vollpension an Bord (Norway's Coastal Kitchen mit frischen, regionalen Zutaten)
  • Inkl. Wasser, Kaffee und Tee zu den Hauptmahlzeiten im Restaurant
  • Inkl. Nutzung von Whirlpools, Sauna und Fitnessraum
  • Inkl. deutschsprachiges Hurtigruten-Expertenteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Inkl. ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen (z.B. Wissenschaft, Geographie, Geologie, Biologie, Kultur) durch das Expertenteam
  • Inkl. Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie tägliche Treffen mit dem Hurtigruten-Expertenteam
  • Inkl. alle Transfers zwischen Flughafen-Hotel-Bahnhof-Hafen und retour

Nicht enthalten:

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge an Land mit Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Gepäckträger-Service
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung)
  • Alle nicht genannten Leistungen

Ihre Unterbringung

Norways Coastal Kitchen Anbieter bzw. Reederei
vorheriges Bild Norways Coastal Kitchen nächstes Bild
Katalog hier bestellen!

Unsere Katalogewelt

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Exemplar für zu Hause oder blättern Sie gleich online durch unsere Katalogwelt.

Kataloge entdecken

Reisegutschein als Dankeschön

Newsletter abonnieren

Immer die neuesten Exklusiv-Angebote die es nur bei uns gibt. Als Dankeschön erhalten Sie bei Anmeldung einen 30 € Reisegutschein!

Individuelle Gästebetreuung

Individuelle Gästebetreuung Lehnen Sie sich zurück…

…und genießen Sie unseren Wohlfühl-Service. Als unser Reisegast werden Sie bis zum Reiseantritt durch Ihren persönlichen Reiseexperten kompetent & individuell betreut.

Unsere Reiseexperten

Unsere Best-Preis Garantie

Garantierter Bestpreis

Finden Sie Ihre Reise am Buchungstag bei einem anderen Reiseveranstalter günstiger, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag zurück.

Unsere Best-Preis-Garantie

RIW Kompetenz seit 35 Jahren

Kompetenz & Erfahrung Einfach komfortabler Reisen!

Als familiengeführtes Unternehmen prüfen wir persönlich die Qualität damit Sie rundum sorglos Ihren Urlaub genießen.

Ihre Vorteile

Buchungsanleitung

Bequem zur Wunschreise

Wählen Sie selbst aus unserem Reiseprogramm oder lassen Sie sich von unseren Reiseexperten ein Angebot gemäß Ihren Vorstellungen erstellen.

Einfach zu Ihrer Traumreise

Neueste Videos

Neueste Videos

Entdecken Sie unsere neuesten Videos und lernen Sie unsere Reisewelt von verschiedenen Blickwinkeln kennen.

Videos ansehen

Aktion: SOS-Kinderdorf

Reisen & Helfen Aktion: SOS-Kinderdorf

Wir spenden 2 Euro pro Buchung an SOS-Kinderdorf e.V.

…mehr erfahren