Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden; die Plattform hat am 15.02.2016 ihren Betrieb aufgenommen.

  zur Übersicht  
Hotel Val-VigneAnbieter bzw. ReedereiObernaiC.FleithColmarF. WachFlammkuchenELPEV-ConseilVinsAlsaceStraßburger MünsterC. FleithStraßburgC. FleithHochkönigsburgJ-L StadlerDambachC. FleithZimmerbeispielAnbieter bzw. ReedereiFrühstücksterasseAnbieter bzw. ReedereiHotel Val-VigneAnbieter bzw. ReedereiZimmerbeispielAnbieter bzw. ReedereiBarAnbieter bzw. Reederei
Bilder vorBilder zurück

Genuss-Reise durch das goldene Elsass

Qualys-Hôtel Val-Vignes Der goldene Oktober – kaum irgendwo hier in Europa präsentiert er sich so traumhaft wie im Elsass. Ihre FREIZEIT REVUE möchte dort ein paar wundervolle Genusstage mit Ihnen verbringen. Start und Ziel ist Mannheim. Die An- und Abreise dorthin mit der Bahn ist von jedem deutschen Heimatort aus bereits in unserem Reisepreis enthalten. Sie sollen es schließlich bequem haben.

Reiseverlauf

1.Tag, Freitag 12.10.2018: Inkludierte individuelle Anreise mit der DB nach Mannheim bis 13 Uhr – Baden-Baden - Elsass

Nach der inkludierten Anreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse, auch ICE) erfolgt die Abholung in Mannheim am Hauptbahnhof. Weiterfahrt mit dem modernen Fernreisebus über Karlsruhe mit Stopp am Nachmittag in Baden-Baden. Im mondänen Kurort erleben Sie eine kleine Stadtführung. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt ins Elsass zum Herrenhaus Val Vignes in Saint Hippolyte (das Hotel ist derzeit mit drei Sternen qualifiziert, erhält aber voraussichtlich im nächsten Jahr einen vierten Stern). Die Menükarte des Hotelrestaurants wurde kürzlich von einem der Sieger des „Master Chef“, einer der renommiertesten französischen TV- Kochwettbewerbe, neu aufgebaut. Hier genießen Sie das erste gemeinsame Abendessen und beziehen Ihr Zimmer für die nächsten Tage.

2. Tag, Samstag 13.10.2018: Colmar und südliche Weinstraße

Ihr Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Am Vormittag fahren Sie zunächst in den Weinort Dambach-la-Ville, welches schon im 11. Jahrhundert zur Stadt erhoben wurde. Hier machen Sie mit einem Winzer eine Fahrt im kleinen Zug durch die Weinberge, bevor Sie in ein altes Fachwerkhaus im Ortszentrum zur Weinprobe einkehren. Im Anschluss besuchen Sie Riquewihr, das mit seinem unversehrten Stadtbild aus dem 16. Jahrhundert zu den schönsten Orten des Elsass zählt. Im nur 12 km entfernten Colmar genießen Sie Ihre Mittagspause mit Flammkuchenessen. Mit ihren herrlichen Fachwerkhäusern, Architektur aus 6 Jahrhunderten, dem Pfister Haus und dem „kleinen Venedig“ begeistert die Stadt jedes Jahr viele Besucher. Erleben Sie eine informative Stadtführung; anschließend haben Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Abschließend geht die Fahrt nach Eguisheim, welches die Franzosen 2016 zum schönsten Dorf Frankreichs gewählt haben. Der Ort liegt unterhalb eines von einer auffälligen, dreitürmigen Burgruine gekrönten Berges. Als schönen Abschluss dieses erlebnisreichen Tages erwartet Sie ein Abendessen als 6-Gang-Menü in Westhalten. Danach erfolgt die Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

3. Tag, Sonntag 14.10.2018: Hochkönigburg – Rosheim – Weinfest in Molsheim – Obernai

Erneut treffen Sie sich mit Ihren Mitreisenden zum reichhaltigen Frühstücksbuffet. Ausgeschlafen & gestärkt besuchen Sie die mächtigste Burg des Elsass, die Hochkönigsburg, direkt oberhalb des Hotels gelegen. Sie wurde im 19.Jahrhundert von Kaiser Wilhelm II nach Originalplänen aus dem Mittelalter wiederaufgebaut.  Danach erfolgt die Fahrt nach Rosheim: hier können Sie das kleine, romanische Münster und das einzige noch erhaltene Wohnhaus aus dem zwölften Jahrhundert bewundern. Zur Mittagszeit erreichen Sie den kleinen Ort Molsheim, wo einst Ettore Bugatti seinen Firmen Sitz hatte. Neben Gebäuden aus der Renaissance und dem Barock können Sie sich auch vom Weinlese-Fest, welches heute stattfindet, verzaubern lassen. Am späten Nachmittag besuchen Sie noch den Weinort Obernai, welcher 778 erstmals erwähnt wurde. Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel über den malerischen Marktplatz. Am Abend fahren Sie zurück zum Hotel und genießen dort noch ein letztes Mal ein gemeinsames Abendessen.

4. Tag, Montag 15.10.2018:  Straßburg – Fahrt nach Mannheim zum Hauptbahnhof

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Straßburg. Die Fachwerkstadt liegt am Fluss Ill, der sich im Stadtgebiet verzweigt. Auf der von beiden Illarmen umflossenen Grande Île (Große Insel) liegt die historische Altstadt. Nach einer Stadtbesichtigung sowie einer Schiffsfahrt auf dem Ill durch die malerischen Wasserstraßen verlassen Sie das Elsass und fahren nach Mannheim zurück. Von hier aus erfolgt die inkludierte individuelle Rückreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse, auch ICE) zu Ihrem Heimatbahnhof.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten, Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Die Unterkunft Val-Vignes in Saint-Hippolyte an der elsässischen Weinstraße ist 12 Fahrminuten von der Hohkönigsburg entfernt. Freuen Sie sich auf eine Sauna und ein Hamam. Massagen sind auf Anfrage verfügbar. Die Terrasse bietet einen Panoramablick.    

Starten Sie jeden Morgen im Val-Vignes mit einem Frühstücksbuffet. Vergnügen Sie sich bei einer Partie Billard und entspannen Sie im Wohnzimmer mit Jukebox. Die hoteleigene Terrasse bietet Ihnen einen Panoramablick.

Das Val-Vignes ist eine 30 Fahrminuten von der deutschen Grenze und eine 20 Fahrminuten von Colmar entfernt.

Zimmer

Jedes der geräumigen Zimmer ist im modernen Stil mit großen Fenstern mit Blick auf die Weinberge, das Dorf oder die Burg gestaltet. Freuen Sie sich auf einen Flachbild-Sat-TV, kostenfreies WLAN und ein eigenes Bad mit einer Dusche.

Reisehöhepunkte:

  • Fachwerk-Charme in Colmar
  • bunt leuchtende Rebhügel
  • junges und dynamisches Straßburg

LESERVORTEILLESERVORTEIL

  • Inkl. An- & Abreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse, auch ICE)
  • Inkl. Begleitung durch Ihre FREIZEIT REVUE

Inklusivleistungen:

  • Inkl. Rundreise im modernen, klimatisiertem 4-Sterne-Reisebus ab/bis Mannheim
  • Inkl. deutschsprachiger, qualifizierter Reiseleitung ab/bis Mannheim
  • Inkl. 3 Nächten im 3-Sterne Qualys-Hotel Val-Vignes in Saint-Hippolyte (o.ä.)
  • Inkl. 3 x Halbpension, bestehend aus:
    • 3 x Frühstück
    • 2 x Abendessen Hotel
    • 1 x 6-Gang-Dinner in einem Restaurant in Westhalten
  • Inkl. Ausflugsprogramm laut Reiseverlauf u.a. mit folgenden Highlights:
    • Besuch des Weinlese-Festes in Molsheim
    • Inkl. Flammkuchen-Essen in Colmar
    • Inkl. Weinprobe auf einem Weingut an der elsässischen Weinstraße
    • Inkl. Fahrt mit einem kleinen Zug durch die Weinberge
    • Stadtrundfahrt & Schiffsfahrt auf der Ill in Straßburg

Nicht enthalten:

  • Getränke, nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Ausgaben des eigenen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Ihre Unterbringung

Zimmerbeispiel Anbieter bzw. Reederei
vorheriges Bild nächstes Bild

Mit Reisekompetenz von:


RIW Touristik GmbH
  • Über 30 Jahre Touristik-Erfahrung weltweit.
  • Persönliche Beratung & Individuelle Gäste Betreuung.
  • Geprüfte Qualität & besondere Reiseerlebnisse.

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da

Persönliche Beratung & Buchung

Tel:  +49(0) 6128/74081-40 06128/74081-40
(Montag bis Sonntag von 08.00 bis 22.00 Uhr)


Impressum

RIW Touristik GmbH - Georg-Ohm-Str. 17, 65232 Taunusstein
Tel.: 06128/74081-0 / Fax: 06128/74081-10
Email: team@riw-touristik.de

RIW Touristik GmbH - Sitz Taunusstein
Handelsregister: Amtsgericht Bad Schwalbach HRB 16207
Geschäftsführer: Florian Kastl & H. L. Kastl
Umsatzsteuer-ID: DE 402 423 4272

Datenschutz | Impressum

Individuelle Gästebetreuung

Sie als unser Reisegast genießen nach Ihrer Buchung einen ganz besonderen Service. Sie erhalten Ihren persönlichen Reiseberater, der Sie bis zum Reiseantritt bei allen Fragen kompetent betreut.

Einfach zu Ihrer Traumreise